Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Sport & Freizeit


Aussichtsplattform Bernsteiner Ofen & Erlebnisrundweg

Der 1.447 m hohe Bernsteiner Ofen ist eine markante Felsformation an den Westhängen der Koralpe und ein überragender Aussichtspunkt im Gemeindegebiet von St. Georgen im Lavanttal.

Die Fernblicke erstrecken sich in einem weiten Bogen vom Ursulaberg (Uršlja Gora) in den slowenischen Steiner Alpen, über den Dobratsch bis hin zum Großen Speikkogel (2.140 m), dem höchsten Gipfel der Koralpe.

Hier geht's zum Folder

Bei der Aussichtsplattform Bernsteiner Ofen angekommen wartet "Bernis Ofenerlebnisweg" auf euch!

Berni Steiners Zuhause ist eine kleine Höhle auf einem Felsgipfel, Bernsteiner Ofen genannt.
Diesen möchte er euch unbedingt zeigen, weil er fantastische Ausblicke bietet. Außerdem gibt es am Rundwanderweg verschiedene Stationen mit Rätselaufhaben für euch, die ihr sicherlich gut lösen werdet.
Ebenso spannend sind die umliegenden Wälder und Almen, von denen er euch gerne erzählen will, wenn ihr ihn mal besuchen kommt. 



Sportangebot

Besuchen Sie unser Sport- und Freizeitzentrum. Es warten jede Menge attraktive Spiel- und Sportgeräte auf Sie.

  • Spielplatz mit Seilbahnrutsche
  • Spielebach
  • Fußballplatz
  • Tennisplatz
  • Motorikpark
  • Funcourt

uvm





Lebensbaumpfad St. Georgen

Seit Jahrtausenden besteht zwischen dem Baum und dem Menschen, für die er ein Symbol des Lebens darstellt, eine innige Beziehung. Besonders für die Kelten spielten die Bäume eine zentrale Rolle und sie pflanzten für jedes neugeborene Kind einen persönlichen Lebensbaum. 

Die Auseinandersetzung mit dem Baum und seinem Umfeld in dem er wächst, soll ein neues Bewusstsein für die Natur und dem Lebensbaum wecken. 
Dazu zählt auch die Auseinandersetzung mit sich selbst, der Natur als "Kraftquelle" und als "Kunstlandschaft". Der Lebensbaumpfad soll die Menschen näher zur Natur bringen und ein nachhaltiges Denken und Handeln fördern. 
 

Am Lebensbaumpfad St. Georgen befinden sich 22, von den Kelten verehrte Baumarten, denen Geburtsdaten und menschliche Charaktereigenschaften zugeordnet sind.

Zurzeit kann der Lebensbaumpfad nur bis zum Erlebnisbereich am Rainzerbach, wo sich ein Wasserspielplatz für die kleinen Besucher und ein Kneipp-Becken befindet, genutzt werden!